Schamhaarrasur für Anfänger

Gesendet  20.11.20
9 min lesen

Schamhaarrasur für Anfänger in 3 Schritten (ohne Schmerzen und Stöße)!

Egal, ob Sie ein aufregendes Date geplant haben oder sich aufgrund Ihrer eigenen Vorlieben die Schamhaare rasieren möchten: Es ist nichts, wofür Sie sich schämen müssen. Tatsächlich ist es heutzutage völlig angesagt, über Manscaping (so nennt man als Mann die Schambehaarung zu pflegen) zu sprechen. Aber falls Sie sich fragen: Wie soll ich meine Eier rasieren? Dann haben wir in diesem Ratgeber für Einsteiger die Antwort für Sie. Mit diesen 3 einfachen Schritten verhindern Sie Beulen, Schnitte und Juckreiz und Ihre Kronjuwelen werden funkeln wie nie zuvor.

Wussten Sie? Amerikanische Untersuchungen zeigen, dass mehr als die Hälfte der Männer ihre Schamhaare trimmen oder rasieren. In Belgien sind es sogar acht von zehn Männern. Sie sind also nicht allein, wenn Sie über eine Hodenrasur nachdenken .

Aber warum sollte man sich als Mann die Schamhaare rasieren?

Für diese Art des Schnittes kann es mehrere Gründe geben. Manche Männer möchten für eine bevorstehende Sexparty gepflegter aussehen, manche tun dies aus religiösen Gründen und wieder andere schneiden die Schamhaare ab, damit sie in den Umkleidekabinen nicht unter dem roten Tacho oder dem weißen Slip hervorschauen.

Für viele Männer ist es wichtig, wie der Schambereich positioniert ist und wie ihre Hoden hängen. Und ihre Partner auch.

Es gibt viele Frauen, die keinen Oralsex geben wollen, wenn sie sich erst durch einen Dschungel arbeiten müssen, um an die große Freundin zu gelangen. Kein Wunder: Gerüche bleiben bestehen und es gibt kaum etwas Abstoßenderes, als an einem verirrten Schamhaar zu ersticken, also geben Sie ihr nicht die Schuld.

Und wenn Sie unsicher sind, mit welchen Werkzeugen Sie arbeiten, lässt der Strauchschnitt den Baum größer erscheinen. Lassen Sie also die optische Täuschung zu Ihrem Vorteil wirken.

Daher ist das Rasieren der Schamhaare heutzutage bei Männern weit verbreitet. Allerdings ist das Rasieren der Po-Haare immer noch ein ziemliches Tabu, obwohl wir natürlich auch dafür eine Anleitung geschrieben haben.

Der beste Weg, Schamhaare zu rasieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Eier zu rasieren. Am häufigsten rasiert man sich bei Männern einfach die Schamhaare mit einem Rasiermesser. Aber das ist auch einer der gefährlichsten Wege, wenn man nicht aufpasst oder nicht weiß, was man tut.

Wenn Sie sich nicht richtig rasieren, kann es leicht passieren, dass Sie sich versehentlich die Haut schneiden und sich Bakterien oder Reizstoffen aussetzen. Eine Rasur gegen Haarwuchs kann auch Ihre Haarfollikel blockieren, was dann zu eingewachsenen Haaren führen kann.

Für eine absolut sichere und komfortable Rasiermethode haben wir den Bushbuster 4.0 entwickelt . So wird die Rasur Ihres Kindes und seiner Umgebung auch für Anfänger zum Kinderspiel! Der Bushbuster ist wasserdicht und kann daher unter der Dusche verwendet werden. Das ideale Werkzeug für Ihre Werkzeuge.

Falls Sie sich fragen, ob Schamhaare schneller nachwachsen, wenn Sie sie häufig rasieren ? Die Antwort ist nein, aber lesen Sie gerne mehr darüber in unserem Leitfaden.

Schritt-für-Schritt-Plan zum Rasieren Ihrer Hoden:

Schritt 1: Vorbereitung

Unabhängig davon, wie Sie sich rasieren, empfehlen wir Ihnen, vorher eine warme Dusche zu nehmen, um die Haare weicher zu machen, und nur mit sauberen Klingen zu arbeiten, um Infektionen vorzubeugen. Trimmen Sie Ihre Schamhaare unbedingt mit einer Schere, wenn sie lang sind (dies verhindert, dass Ihre Klinge oder Ihr Trimmer verstopft). Auch wichtig: Hände waschen.

Verwenden Sie Rasierschaum, Gel oder eine Feuchtigkeitscreme mit natürlichen Inhaltsstoffen, um Reizungen vorzubeugen. Entscheiden Sie sich für natürlichere Optionen von Marken wie Dr. Bronner's, Alaffia, Alba Botanica, Herban Cowboy oder Jāsön

Es wird immer empfohlen, sich unter der Dusche zu rasieren. Das warme Wasser macht Haut und Haare geschmeidig und ist zudem hygienisch.

Schritt 2: Schamhaare rasieren

Sobald Sie mit dem Rasieren beginnen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern: Langsam und stetig gewinnt das Rennen . Verwenden Sie kurze Striche und rasieren Sie immer mit dem Haarwuchs. So beugen Sie Irritationen vor. Wenn Sie an hartnäckigen Stellen gegen den Strich rasieren, sollten Sie dies wirklich so sanft wie möglich tun, es sei denn, Sie möchten eine Szene aus einem durchschnittlichen Horrorfilm nachbilden.

Schritt 3: Nachsorge

Gut ausspülen und vorsichtig mit einem sauberen Handtuch trocknen. Um Reizungen zu begrenzen, können Sie Kortisoncreme verwenden. Vermeiden Sie alkoholhaltige Cremes, sie sind viel zu aggressiv für einen so empfindlichen Körperteil. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Rasierklinge regelmäßig wechseln.

Schneiden und pflegen Sie die Schamhaare

Schamhaare hören im Gegensatz zu Kopfhaaren irgendwann auf zu wachsen. Wenn Sie Ihre Haare also nicht schneiden, entsteht kein überwucherter Busch. Wenn Sie es aber dennoch ein wenig zuschneiden möchten, schneiden Sie es mit einer sauberen Schere ein wenig zu.

Was Sie niemals tun sollten, ist, für alles dasselbe Instrument zu verwenden. Lesen Sie hier, warum es wirklich schmutzig ist, den Gesichtsschneider an den Schamhaaren zu verwenden .

Schneiden Sie Ihre Haare nicht zu nah an Ihrem Schambereich. Dies ist eine einfache Möglichkeit, sich versehentlich zu schneiden. Und seien Sie besonders vorsichtig im Bereich Ihres Hodensacks und der Haut Ihrer Flöte, da die Haut dort viel dünner ist.

Tipps zum Schneiden Ihrer Schamhaare:

  • Desinfizieren Sie alle Scheren, die Sie für diese Arbeit verwenden möchten
  • Bewahren Sie die Schere an einem sauberen Ort auf, an dem sie nicht feucht ist
  • Benutzen Sie diese Schere nicht für andere Zwecke und teilen Sie sie nicht mit anderen – dies erhöht das Risiko von Infektionen oder anderen Bedrohungen wie Filzläusen.
  • Schneiden Sie Ihre Schamhaare, wenn sie trocken sind, damit die Haare nicht zusammenkleben und es dadurch schwieriger wird, sie einzeln zu schneiden.

Wachsen der Schamhaare, Haarentfernungscremes und Laser

Neben dem Rasieren und Trimmen gibt es noch weitere Möglichkeiten, Ihre Schamhaare zu entfernen. Wachsen, Enthaarungscremes und Lasern sind ebenfalls Optionen, obwohl wir sie nicht bevorzugen. Wir erklären Ihnen diese Haarentfernungsmethoden jedoch zusätzlich, damit Sie Ihre eigene Wahl treffen können.

ÖFFENTLICHES HAARWACHS ODER HAARHARZ

Waxing und Waxing sind eigentlich dasselbe und werden durchgeführt, indem warme Wachsstreifen auf die behaarte Oberfläche aufgetragen werden und mit den Streifen die Haare aus den Follikeln gezogen werden. Wachsen ist eine schöne Alternative zum Rasieren, da es bei manchen Männern weniger Juckreiz verursacht, wenn die Haare nachwachsen. Darüber hinaus bleiben Haare länger fern. Der Nachteil ist, dass das Waxing enorm weh tun kann, allerdings gehen die Meinungen hierzu auseinander und jeder hat eine andere Schmerzgrenze.

Das Wachsen mit Wachs sollte am besten von einem ausgebildeten Fachmann durchgeführt werden, da eine falsche Anwendung zu Rötungen, Reizungen und eingewachsenen Haaren führen kann.

Tipps zum Wachsen Ihrer Schamhaare 

Wählen Sie ein Geschäft, das sichere Methoden verwendet. Lesen Sie Kundenbewertungen und Bewertungen von Gesundheitsorganisationen.

  • Beim Waxing muss die Person, die die Behandlung durchführt, eine ausgebildete oder zertifizierte Kosmetikerin sein und Handschuhe tragen.
  • Gute Salons verwenden den Wachsstab nie mehr als einmal und decken den Wachstisch aus hygienischen Gründen mit einer Einwegabdeckung ab.

CHEMISCHE HAARENTFERNUNG VON PUBS (HAARENTFERNUNGSCREME)

Chemische Enthaarungsmittel schwächen das Keratin im Haar, sodass es sich vom Follikel löst und mit einem Handtuch abgewischt werden kann. Diese Mittel sind in der Drogerie leicht zu finden, sie können jedoch Stoffe enthalten, die allergische Reaktionen hervorrufen können.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, vermeiden Sie diese Methode am besten!

Tipps zum Rasieren der Schamhaare mit Creme

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Enthaarungsmittel verwenden, um herauszufinden, ob es die richtige Wahl für Sie ist. Erwägen Sie, dies von einem Arzt durchführen zu lassen.
  • Wenn Sie allergisch sind, lassen Sie zunächst einen Haut- oder Pricktest durchführen, um festzustellen, gegen welche Inhaltsstoffe Sie möglicherweise allergisch sind.
  • Führen Sie einen Patch-Test an einer anderen Stelle Ihres Körpers durch, bevor Sie es im Schambereich auftragen. Sie möchten nicht, dass Ihr gesamter Schambereich rot und geschwollen wird!

PUBS-LASER (ODER ELEKTROLYSE)

Sowohl die Laser-Haarentfernung als auch die Elektrolyse gelten als „dauerhafte“ Methoden zur Entfernung von Schamhaaren: Die Haare wachsen nicht schnell nach.

Der Laser verwendet konzentrierte Lichtstrahlen, während die Elektrolyse ein Gerät verwendet, das Energie aus Chemikalien oder Wärme in die Follikel überträgt, um das Wachstum neuer Haare zu verhindern. Haare können auch nach mehreren Behandlungen noch nachwachsen, sind dann aber meist feiner und unauffälliger.

Tipps zur Laser-Schamhaarentfernung

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt, um diese Behandlungen durchführen zu lassen.
  • Wählen Sie das richtige Behandlungszentrum. Viele Orte bieten diese Behandlungen an, aber prüfen Sie die Bewertungen und Gesundheitsbewertungen, bevor Sie einen Termin buchen.

Beide Formen der Entfernung müssen von einem Fachmann in einem Behandlungszentrum durchgeführt werden. Wenn diese Behandlungen nicht richtig durchgeführt werden, können sie Ihre Hautfarbe in diesem Bereich verändern.

Fakt: Wussten Sie, dass 21 % der Männer keine Ahnung haben, wie sie ihre Achseln rasieren sollen ? Wir haben einen Leitfaden mit Tipps dazu geschrieben.

Was tun bei Hautausschlägen, Beulen und eingewachsenen Knollen?

Selbst wenn Sie beim Rasieren vorsichtig sind, kommt es nicht selten zu Ausschlägen, Beulen oder eingewachsenen Haaren im Schambereich, insbesondere wenn Sie sich mit einem Rasiermesser rasieren. ( Verwenden Sie daher einen Trimmer wie den BushBuster 4.0 .)

Es ist am besten, mit der Rasur aufzuhören, bis diese Symptome verschwunden sind. Gehen Sie zum Arzt, wenn sich auch nach einer Woche ohne Rasur keine Veränderung zeigt oder es sogar schlimmer zu werden scheint.

Um die Irritationen beim Rasieren mit der Hand vollständig zu vermeiden, sollten Sie den Kauf des BALZY Bushbuster 4.0 in Betracht ziehen. Dieser wurde speziell mit der SafeShave-Technologie entwickelt und ist ideal für diesen empfindlichen Körperbereich.

Die Aufsätze lassen sich auf unterschiedliche Längen einstellen, so dass Sie wählen können, wie kurz Sie Ihre Schamhaare kürzen möchten.

Und wenn deine Eier stinken ? Dann haben Sie ein größeres Problem als nur ein paar Haare!

Das sollten Sie gegen die verschiedenen Reizungen nach der Rasur Ihrer Schamhaare tun:

Ausschlag:

  • Nicht kratzen! Das sieht in der Öffentlichkeit nicht nur unsozial aus, sondern kann sogar die Reizung verschlimmern und eine Infektion verursachen.
  • Verwenden Sie eine Hydrocortison-Creme, um den Juckreiz zu lindern, damit Sie kein schmutziges Aussehen bekommen.

Unebenheiten :

  • Verwenden Sie eine beruhigende, natürliche Lotion oder Creme, um Reizungen zu lindern.
  • Lassen Sie die Haare nachwachsen, bis die Beulen vollständig verschwunden sind.
  • Erwägen Sie, sich seltener zu rasieren, wenn Sie bei jeder Rasur Beulen bekommen.
  • Versuchen Sie es mit einem Elektrorasierer, z. B. unserem BushBuster 4.0-Trimmer . Speziell entwickelt, um Ihre Hoden einfach und sicher zu rasieren.

Eingewachsene Haare:

  • Hören Sie für ein paar Wochen auf, sich zu rasieren, und lassen Sie die Haare nachwachsen.
  • Massieren Sie die Stelle einmal täglich mit einem warmen, feuchten Waschlappen, bis die Reizung nachlässt.
  • Verwenden Sie zum Herausziehen der Haare keine Pinzette, da dies das Infektionsrisiko erhöhen kann.

Schamhaarfrisuren für Männer

Abschließend möchten wir Ihnen noch ein paar Anregungen für die Rasur Ihrer Schamhaare geben. Genau wie bei den Haaren auf dem Kopf gibt es auch für den Schambereich unterschiedliche Frisuren. Dies sind die drei beliebtesten:

'Der Slip'
Dies ist im Grunde die männliche Version der Bikinizone. Mit „dem Slip“ rasieren Sie alle Haare ab, die sichtbar aus Ihrer Unterwäsche herausragen. Besonders angesagt bei Speedo-tragenden Schwimmern und Fans der klassischen weißen Slips.

'Löwenmähne'
Für eine Löwenmähne rasieren Sie Ihre Hoden und die Basis Ihrer Flöte, aber lassen Sie eine Menge Haare darüber. Diese Methode ist vor allem bei Männern beliebt, die mit dieser optischen Täuschung den jungen Mann etwas größer wirken lassen möchten.

„Knapp getrimmt“
Schneiden Sie die Haare auf eine kurze Länge, so dass sie überall noch vorhanden sind, die Flügel aber überall gleichmäßig gestutzt sind. Dies ist eine gute Option, wenn Sie Ihr Haar nicht vollständig rasieren möchten, es aber dennoch minimal und ordentlich halten möchten.

Dies wird umgangssprachlich oft als „Abholzung des Waldes“ bezeichnet. Besonders beliebt bei Männern, die wenig Zeit haben und nur eine Schere in der Nähe haben.

Weitere mögliche Schamhaar-Designs für Männer:

  • Minimalistisch : Rasieren Sie alle Haare oberhalb Ihrer Flöte, aber lassen Sie die Haare an Ihren Eiern und am Ansatz Ihres Jungen. Dies kann Ihnen Zeit beim Rasieren der heiklen, empfindlichen Hodensackhaut ersparen.
  • Horizontaler Laufsteg : Rasieren Sie die Haare über Ihrem Schambereich (aber nicht um Ihre Flöte herum) und schneiden Sie Ihre Kugelhaare kurz, so dass ein horizontaler Haarstreifen direkt über Ihrem Jungen übrig bleibt.
  • Der Kreative: Sie schneiden zunächst alle Haare kurz, damit die Form besser sichtbar ist. Aber dann können Sie kreativ werden, bis Sie eine bestimmte Form haben, die Ihnen gefällt. Beliebt sind Pfeile, Herzen, Buchstaben und andere kreative Ausdrucksformen. Vor allem für Männer, die es nicht allzu ernst nehmen und bei einem Sexualpartner Eindruck hinterlassen wollen.

Sie können auch eine komplette Glatze bekommen, wenn Ihnen das passt. Es hängt nur von Ihren Vorlieben in Bezug auf Stil und Pflege ab. Schauen Sie sich unseren vollständigen Ratgeber zu Schamhaarfrisuren an , um über die neuesten Manscaping-Trends auf dem Laufenden zu bleiben.

Das waren unsere Tipps zum Rasieren von Schamhaaren und Hoden, ohne Schmerzen, Reizungen und Juckreiz. Rasier sie!

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vor- und Nachteile jeder dieser Schamhaarfrisuren?
Die Vorteile sprechen natürlich für sich. Es ist hygienisch und die Forschung zeigt es auch  Es zeigt auch, dass Ihr (zukünftiger) Bettpartner eine klare Vorliebe für einen gepflegten Ort hat. Der Nachteil ist, dass einige Stile möglicherweise etwas Übung erfordern. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Manscape-Design nicht genau wie geplant gelingt, es wird in kürzester Zeit nachwachsen. Mit dem BushBuster 4.0 Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Ihre Erfolgsaussichten am größten sind.

Welche Hilfsmittel und Produkte werden zur Pflege unterschiedlicher Schamhaarstile empfohlen?
Zur Pflege der Schamhaare stehen verschiedene Werkzeuge und Produkte zur Verfügung, darunter Trimmer, Rasierer, Rasierschaum oder -gel sowie beruhigende Cremes oder Lotionen. Es ist wichtig, hochwertige Produkte zu verwenden, die für die empfindliche Haut im Schambereich geeignet sind. Wenn Sie alles auf einmal erledigen möchten, denken Sie über die Kombibox „ Das perfekte Paket 3.0“ mit allen Balzy-Produkten nach. Sie profitieren sofort von einem erheblichen Kombinationsrabatt.

Gibt es spezielle Techniken zum Rasieren des Hodensacks?
Das Rasieren des Hodensacks und der Peniswurzel erfordert besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um Schnitte und Reizungen zu vermeiden. Lesen Sie unseren Leitfaden mit Tipps und Techniken zum sicheren Rasieren Ihrer Hoden.

Wie kann ich eingewachsene Haare beim Rasieren der Schamhaare verhindern?
Es gibt nichts Ärgerlicheres, als wenn man sich einfach die Mühe gemacht hat, die Schamhaare zu schneiden, und dann schmerzhafte rote Beulen, Juckreiz, Ausschläge oder eingewachsene Haare zurückbleiben. Glücklicherweise sind diese Probleme leicht zu lösen und noch einfacher zu verhindern. In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen die besten Tipps, was Sie bei häufigen Problemen nach der Rasur Ihrer Schamhaare als Mann tun können.