Rasieren der Hinternhaare für Anfänger

Gesendet  17.10.20
3 min lesen

Sie nennen es „ Po-Haare “ ... die Haare um den Anus sind eine „ nervige Nervensäge “ und stören immer.

Es ist natürlich etwas umständlich, über das Rasieren der Po-Haare zu schreiben, aber jedes Jahr leiden Tausende unter diesem Problem – und sie haben noch keine Lösung für das Rasieren ihrer Po-Haare gefunden.

Wie entfernen Sie sicher, bequem und verantwortungsvoll Haare von Ihrem Hintern? Das können Sie in diesem Artikel lesen. Fangen wir am Anfang an:

Warum Sie Ihre Po-Haare rasieren sollten

Es gibt kein Richtig oder Falsch, wenn es darum geht, Haare zwischen den Pobacken zu haben: Manche Männer kommen mit ein wenig Haar klar, andere mögen es ultraglatt. Aber was ist, wenn es so viele Haare gibt, dass man es fast mit „ Po-Haar-Dreadlocks “ zu tun hat? Denken Sie an alle Risiken: von viel Schweiß bis hin zur Gefahr, dass bestimmte „Dinge“ stecken bleiben ... Zeit zum Handeln!

Den Anus zu rasieren klingt übrigens ziemlich beängstigend, nicht wahr? Aber das Rasieren Ihres Gesäßes ist nicht so kompliziert ... und kann sicher durchgeführt werden!

Aus ästhetischer Sicht ist die vollständige Enthaarung Ihres Gesäßes eine tolle Idee; Wenn Sie Ihre Schamhaare rasieren oder Ihre Hoden ganz glatt rasieren , warum gehen Sie dann nicht weiter nach unten und hinten?

Ja, auch Frauen haben Po-Haare und nein, Po-Haare wachsen, enthaaren oder lasern ist eine ganz schlechte Idee. Passen Sie also gut auf; Das ist deine Flucht!

das Gesäß rasieren

Was auch immer Ihr Grund ist, Ihren Hintern zu rasieren; Es ist wichtig, dass Sie sich gut vorbereiten und über die richtigen Materialien verfügen.

Weil Sie KEINEN PLATZ FÜR FEHLER haben, EINFACH NICHT – Lesen Sie also weiter, damit Sie ohne Risiko durchstarten können!

Und nein, Ihre Po-Haare wachsen nicht schneller, wenn Sie sie häufiger rasieren. Genau wie mit deinen Schamhaaren !

Unserer Meinung nach ist die Dusche der beste Ort, um sich die Po-Behaarung machen zu lassen. Leicht zu reinigen und mit dem BushBuster 4.0 ist das Rasieren oder Trimmen Ihrer Po-Haare ein Kinderspiel!

1. Duschen

Bevor Sie mit dem Mähen beginnen, sollten Sie prüfen, ob Ihr Arbeitsbereich sauber und aufgeräumt ist. Wir alle wissen, was in den Regionen passiert, in denen Sie arbeiten werden, daher müssen wir Ihnen nicht erklären, dass verbleibende Bakterien auf keinen Fall verbreitet werden sollten.

Unser Rat ist, unter der Dusche zu beginnen und mit milder Seife und Wasser zu beginnen. Das warme Wasser aus der Dusche trägt außerdem dazu bei, Haut und Haare geschmeidig zu machen und die Poren zu öffnen, was die Rasur deutlich erleichtert.

Apropos Hygiene: Stellen Sie sicher, dass auch Ihre Ausrüstung sauber und hygienisch ist. Verwenden Sie vorzugsweise The BushBuster 4.0 .

2. Finden Sie den richtigen Winkel

Das ist für jeden Einzelnen eine sehr persönliche Angelegenheit. Das Wichtigste beim Rasieren Ihres Hinterns ist, einen Ort und eine Position zu finden, die Ihnen einfachen Zugang zu Ihrem Arbeitsbereich ermöglicht. Und achte auf einen sicheren Stand – Du willst NICHT ausrutschen oder ausrutschen und gönnst Dir ein zweites Arschloch.

Sie können eine Hocke einnehmen oder sich mit einem Bein auf die Badewanne stützen oder sogar gegenüber dem Spiegel sitzen. Erwarten Sie keine Schönheit; Dieser Teil deines Körpers ist nicht wirklich süß.

3. Ziehen Sie es fest

Okay, es ist Zeit loszulassen. Sobald alles sauber ist und Sie bequem sitzen, kann es losgehen: Ziehen Sie Ihr Gesäß mit einer Hand fest auseinander. Entfernen Sie die Haare mit der anderen Hand. Gründlich arbeiten: Je weniger „ Unebenheiten “, desto besser!

4. Rasieren Sie sich langsam und vorsichtig

Wenn Sie bereits so weit gekommen sind, ist es absolut sinnlos, überstürzt zu arbeiten. Rasieren Sie sich langsam und vorsichtig in kleinen Bewegungen. Der BushBuster 4.0 wurde entwickelt, um diese schwierigen und empfindlichen Bereiche, wie zum Beispiel Ihren Hintern, richtig zu rasieren.

Der ManMower 2.0 ist ein Trimmer, der auch zum Rasieren Ihrer Po-Haare konzipiert ist. Nutzen Sie es also zu Ihrem Vorteil, Sie haben bereits die besten Werkzeuge in Ihren Händen!

5. Spülen, trocknen und pflegen

Sobald Sie mit der Glätte Ihres Hinterns zufrieden sind, ist es Zeit, den Vorgang abzuschließen. Nach der Rasur ist es wichtig, dass Sie alles gründlich mit warmem Wasser abspülen und sanft und sorgfältig trocknen. Als Extra können Sie auch einen pflegenden Aftershave-Balsam verwenden.

Häufige Fehler

Zur Klarstellung: Das Rasieren des Hinterns ist eine sehr sensible Angelegenheit und daher ist es wichtig, dass Sie sich dessen bewusst sind. Es kann viel schief gehen, aber nutzen Sie die folgenden Tipps, um eine Katastrophe zu vermeiden:

  • Nehmen Sie es einfach. Sie haben es nicht eilig: Bitte fahren Sie in Zandvoort nicht neben Max Verstappen!
  • Beginnen Sie nicht, wenn Sie nicht genug Zeit haben, es RICHTIG zu machen. Call of Duty kann warten ... ganz ehrlich: Das ist Ihr „Call of Duty“. Eile führt zu Fehlern, und Fehler beim Rasieren der Po-Haare können katastrophale Folgen haben.
  • Schämen Sie sich, weil Sie darüber nachdenken, Ihre Po-Haare zu rasieren? KEINE SORGE. Jeder Mensch hat an dieser Stelle Haare... die Helden kümmern sich auch um diesen Körperbereich!